Materialien zum Unterricht

Einfache Abfragen

1. Vorbereitende Arbeiten

  1. Öffne den DB Browser für SQLite.
  2. Lege eine neue Datenbank an: Datei, Neue Datenbank. Sie bekommt den Namen formel_1.db und wird in einem extra Ordner gespeichert. Der Name des Ordners kann auch formel_1 sein. Das Dialogfenster Tabellen-Definition bearbeiten kann geschlossen werden.
  3. Speichere die Datei WMTitel.csv ebenfalls in diesem Ordner
  4. Importiere die Tabelle in die Datenbank. (Datei, Import, Tabelle aus CSV-Datei...)
    Öffne die Datei WMTitel.csv vorher in einem einfachen Editor (z.B. Notepad++) und analysiere die Struktur.
    Informiere dich dazu im Internet über
    1. die mögliche Bedeutung der ersten Zeile,
    2. die Trennzeichen der Felder und
    Damit die Umlaute richtig dargestellt werden, muss als Zeichenkodierung ISO-8859-1 gewählt werden.
  5. Klicke mit der rechten Maustaste auf die Tabelle WMTitel, wähle Tabelle verändern und aktiviere f�r das erste Feld den Primärschlüssel und das Autoimkrement.

  6. Die Tabelle sollte jetzt komplett angezeigt werden, wenn der SQL-Befehl
    SELECT * FROM WMTitel
    ausgeführt wird.

2. einfache Abfragen

  1. Zeige nur die Saison und den entsprechenden Weltmeister an. (SELECT)
  2. Wer war im Jahr 2013 Weltmeister? (WHERE)
  3. Wer war in den Jahren Konstrukteursweltmeister, in denen Lewis Hamilton Fahrerweltmeister war.(WHERE)
  4. Gesucht sind die Weltmeister mit mindestens 100 WM-Punkten.(WHERE)
  5. In welchen Jahren hatte Sebastian Vettel mehr als 300 WM-Punkte?(AND)
  6. In welchen Jahren war Michael Schumacher Weltmeister und Ferrari nicht Konstrukteursweltmeister? ( NOT)
  7. Es sind alle Weltmeister zwischen 2000 und 2010 anzuzeigen. (BETWEEN)
  8. In welchen Jahren war Ferrari Konstrukteursweltmeister? (WHERE)
  9. In welchen Jahren war Renault Konstrukteursweltmeister? (LIKE)
  10. Zeige alle Fahrerweltmeister an. Doppelte Einträge sollen unterdrückt werden. (DISTINCT)
  11. Zeige alle Fahrerweltmeister, geordnet nach WM-Punkten an. (ORDER BY)

zurück