Materialien zum Unterricht

Das Gimp-Maskottchen ist Wilbert

Es werden einigen grundlegende Praktiken zum Bearbeiten von Fotos am Computer beschrieben. Als Arbeitsmittel dient das kostenlose und trotzdem mächtig gewaltige Open Source-Programm Gimp. (GNU Image Manipulation Program)
Das Programm kann hier geladen werden.

  1. Der Fotoapparat
    1. Aufbau
    2. Rot und Grün und Blau
    3. Zoom
    4. Tiefenschärfe
    5. Belichtung
    6. Empfindlichkeit (ISO)
    7. Wieviel Pixel braucht der Mensch?
    8. Vom Objekt zum Bild
  2. Grundlegende Techniken in IrvanView
    1. Informationen zum Bild
  3. Grundlegende Techniken in Gimp
    1. Bild zuschneiden
    2. Helligkeit und Kontrast
    3. Ebenen
    4. Rechteckig und elliptische Auswahl
    5. Freie Auswahl und stürzende Linien entfernen
    6. Zauberstab (Auswahl nach Farbe) und Abwedeln/Nachbelichten
    7. Schnellmaske
    8. Klonen
    9. Bilder im Schnee
  4. Einige Anleitungen
    1. Gesichter verbessern
    2. Schrifteffekte
    3. Kontrast erhöhen
    4. Logo erstellen
  5. Collagen
    1. Arbeitsfläche vorbereiten
    2. Ein erstes Bild zuschneiden (magnetische Schere)
    3. Mehrere Bilder vor dem Hintergrund plazieren
  6. Kontrolle
    1. Farbwerte, Klonen, Schrift...