Materialien zum Unterricht

DNS-Server

Ziel: Es wird ein neuer Server mit Namen "Ginkgo" in das Netzwerk eingebaut. Auf diesem soll ein DNS-Server laufen.

Ein DNS-Server (Domain Name System-Server) enthält eine Tabelle mit zwei Spalten. Die eine Spalte enthält die für den Menschen leicht zu merkenden Namen der Rechner (Domain) und die dazugehörigen IP-Adressen. Auf Anfrage schickt der DNS-Server die zu den Namen zugehörigen IP-Adressen zurück.

Binde im Netz einen neuen Server-Rechner mit dem Namen "Ginkgo" ein. Er erhält die feste IP-Adresse 192.168.0.9.

Ändere auf "Ahorn" den DHCP-Server und die fest eingestellten Adressen.

 

Überprüfe danach, ob die Adresse des DNS-Servers an die anderen Rechner verteilt wird:

Gehe dazu in den Aktionsmodus und dort auf den Rechner "Fichte". Öffne die Befehlszeile und gib den Befehl ipconfig ein. Wenn alles läuft, ist der DNS-Server eingetragen.

Trage im DNS-Server die Kombination aus Domenname ("Ahorn") und der IP-Adresse ein!

Rufe im Webbrowser von "Fichte" die Ahorn-Website auf. Dazu muss in der Adresszeile des Browsers nur noch der Name "Ahorn" eingetragen werden. Falls es Probleme gibt, könnte es sein, dass der Webserver auf "Ahorn" nicht gestartet ist.

zurück